Lass und Gehende bleiben

Lass uns Gehende bleiben.
Wir sind nie ganz zu Hause auf dieser Welt.
Wenn wir pilgern, sind wir nie allein.
Du gehst mit.
Du bist dabei.
Wir sind unterwegs durch Dunkel und Nässe,
unterwegs durch Nebel und Wolken,
unterwegs oft ohne Weg,
unterwegs oft ohne Ziel.
Wir sind Gehende.
Wir sind Wanderer durch Raum und Zeit.
Wir sind noch nicht ganz angekommen.
So wandere mit uns Gott,
und lehre uns das Gehen
und das Suchen

und das Finden.

Dorothee Sölle

Sonnenuntergang (c) Bernward Siemes